subreport Blog

186 kommunale Projekte werden vom BMI mit 300 Millionen Euro gefördert

| Keine Kommentare

In der Sitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages vom 10.04.2019 wurde die Förderung von 186 kommunalen Projekten beschlossen.

Dies geschieht im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Vorerst war ein Budget von 200 Millionen Euro dafür angesetzt. Im vergangenen Jahr hatte das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat einen Förderaufruf gestartet, bei dem Städte und Gemeinden etwa 1.300 Interessenbekundungen eingereicht haben.

Aufgrund der großen Resonanz hat der Haushaltsausschuss Projekte mit einem Gesamtvolumen in Höhe von insgesamt rund 300 Millionen Euro beschlossen. Nun fordert er die Bundesregierung auf, die erforderlichen zusätzlichen Mittel noch im Laufe des Jahres 2019 vollständig im Haushalt des BMI auszubringen. Das BMI wird die dazu erforderlichen Schritte einleiten.

 

Quelle: vergabeblog.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.