subreport Blog

EU-Formulare: Unterschiedliche Schlusstermine bei Ausschreibungen mit mehreren Losen nicht möglich

| Keine Kommentare

Einer unserer Kunden, der für seine Ausschreibungen unser Elektronisches Vergabeinformations-System subreport ELViS nutzt, hat uns kürzlich mit folgendem Hinweis kontaktiert: Bei Ausschreibungen mit mehreren Losen lassen sich für verschiedene Lose keine individuellen Schlusstermine eingeben. Schnell konnten wir klären, dass es sich dabei nicht etwa um einen Fehler in subreport ELViS handelt, sondern um eine Schwäche der neuen intelligenten EU-Formulare im TED-eSentool.

Keine zeitnahe Anpassung der Formulare

TED hat uns bestätigt, dass es derzeit mit den EU-Formularen nicht möglich ist, für mehrere Lose unterschiedliche Schlusstermine festzulegen. Die einzige Möglichkeit ist, für jedes Los eine eigene Bekanntmachung zu veröffentlichen. Leider ist in naher Zukunft auch keine Anpassung der Formulare geplant. Der letzte Release liegt noch nicht lange zurück, neue Formulare für weitere Richtlinien erscheinen voraussichtlich erst in fünf Jahren.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.