subreport Blog

Der siebte Tag

| Keine Kommentare

Die erste Woche der Ausbildung ist nun um. Ich stecke inmitten meiner Rotationsphase und bin mittlerweile in einigen Bereichen gewesen: In der Verwaltung, am Empfang, bei der Druckerei und der DEA. Ich habe also schon verschiedene Aufgabenbereiche abgedeckt. Meine Sorgen, dass man während der gesamten Rotationsphase auf jemanden stößt, mit dem man nicht so gut auskommt, haben sich bisher nicht bestätigt –  ganz im Gegenteil. In allen Bereichen wird man freundlich aufgenommen und in die Aufgaben des Bereichs mit einbezogen und hat die Möglichkeit, dann kleinere Aufgaben selbstständig zu bearbeiten.

Über meinen heutigen Tag kann ich bereits berichten, dass der Arbeitstag für mich sehr abwechslungsreich war. Denn ich war heute genau wie gestern in der Abteilung DEA und in der Abteilung VU (Vertrieb-Unternehmen). In der DEA hatte ich erneut die Möglichkeit, Ausschreibungen zu bearbeiten, Ausschreibungen zu recherchieren, und das Korrekturlesen darf man natürlich nicht vergessen. Auch wenn es mir auf dem ersten Blick nicht leicht gefallen ist, habe ich versucht, mich einzuarbeiten, die Abläufe bzw. die Prozesse nachzuvollziehen und selbstständig daran zu arbeiten.

In der Abteilung VU habe ich meine netten Kollegen und Kolleginnen kennengelernt und mich über subreport online und subreport CAMPUS informiert. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, Telefongespräche mitzuhören, was auch wirklich spannend ist.

Ich freue mich schon sehr darauf, in anderen Bereichen weitere Erfahrungen sammeln zu dürfen und werde euch in den nächsten Wochen berichten, in welchen Abteilungen ich noch Erfahrungen sammeln konnte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.