subreport Blog

NRW: Soforthilfen für Selbstständige und kleine Unternehmen vorerst gestoppt

| Keine Kommentare

Nordrhein-Westfalen hat die Zahlung von Soforthilfen an Selbstständige und kleinere Unternehmen vorläufig gestoppt.

Der Grund: Betrüger haben die offizielle Seite des Landes NRW täuschend echt nachgebildet, um an die Daten von interessierten Unternehmen zu gelangen. Diese sollten wohl dazu dienen, um selbst die Soforthilfen zu beantragen. Die Entscheidung wurde in Absprache mit dem Landeskriminalamt getroffen. Dies teilte das Wirtschaftministerium am Donnerstag mit. Auch die Domains der falschen Seiten waren so unauffällig und beinhalteten unter anderem die Schlagworte „NRW“, „Soforthilfe“ und die Endung „.de“. Personen, die die offiziellen Anträge per Suchmaschine finden wollten, bekamen dann die betrügerischen Fake-Seiten vorgeschlagen.

Ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums konnte noch nicht vorhersehen, ab wann die Soforthilfen wieder bezahlt werden. Anträge können weiterhin gestellt werden.

Wir halten Sie hier in unserem Blog auf dem Laufenden.

Quelle: eGovernment-Computing

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.