subreport Blog

Azubitagebuch (Kauffrau im Bereich E-Commerce)

| Keine Kommentare

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich habe meine Ausbildung am 01. August 2020 bei subreport im Bereich Kauffrau für E-Commerce gestartet. Seitdem habe ich viel Neues lernen und mitnehmen dürfen.

Ich erzähle euch jetzt von meiner Reise vom Zeitraum Januar 2021 bis Oktober 2021.

Im neuen Jahr 2021 bin ich in die Abteilung Vertrieb-Unternehmen (VU) gestartet.
Auf diese Abteilung habe ich mich sehr gefreut, da ich weiß, dass ich hier am engsten mit unseren Kunden in Kontakt treten kann.

An meinen ersten Tagen wurde ich in die Abteilung eingearbeitet und lernte die täglichen Aufgaben der VU kennen. In meiner zweiten Woche habe ich mir überlegt, wie ich bei den Kundengesprächen am besten vorgehe und habe durch die verschiedenen Telefonate, bei denen ich aktiv mithören durfte, meine eigene Kaltgasse erstellt. Nach mehreren Probeanrufen mit meinen Kollegen durfte ich selbst meinen ersten Kunden akquirieren. Mit meiner eigenen Kaltgasse zum Orientieren war das Gespräch mit den Kunden sehr angenehm. Zwischendurch habe ich die Gelegenheit bekommen, auch an Online-Seminaren teilzunehmen und mein Wissen zu erweitern.

Nach einem Monat habe ich die Abteilung VU verlassen und bin zur Unterstützung wieder an den Empfang gewechselt. Hier konnte ich mein bereits erarbeitetes Wissen und Können beweisen und konnte unsere Mitarbeiterin am Empfang in ihren letzten Wochen und Monaten tatkräftig unterstützen. Nachdem unsere Mitarbeiterin in den Mutterschutz gegangen ist, habe ich alleine den Empfang bewältigt. Ich habe mich sehr gefreut, dass mir dies zugetraut wurde und habe die täglichen Aufgaben erledigt wie zum Beispiel die Tagesprotokolle, Krankmeldungen und die Post bearbeitet. Außerdem habe ich Anrufe entgegengenommen und weitergeleitet, den Spätdienst geplant, Rechnungen nach Wunsch des Kunden nochmals herausgeschickt und Bestellungen aufgegeben.

Im August 2021 durfte ich unsere neue Mitarbeiterin Tuba Yilmaz empfangen und einarbeiten.
Ich habe ihr unsere täglichen Aufgaben erklärt sowie auch beigebracht.

Mittlerweile bin ich seit eineinhalb Jahren bei subreport und kann sagen, dass ich Spaß an der Arbeit habe und selbst wenn es Tage gibt, an denen ich Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Aufgaben habe, gibt es sehr nette Kollegen, die mir gerne jederzeit helfen.

Selbstverständlich gehe ich auch zwei Tage in der Woche zur Berufsschule, nämlich am Dienstag und am Donnerstag. Nach wie vor bin sehr zufrieden und ich muss sagen, ich gehe echt gerne in die Schule! 😊

Bis zum nächsten Azubitagebuch.

Ich bin sehr zuversichtlich, eine weiterhin schöne Zeit hier beim subreport zu haben.

Joelina Koch

Kauffrau im Bereich E-Commerce.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.